Milos

Die Vulkaninsel mag auf den ersten Blick etwas spröde wirken, aber wer sich Zeit nimmt um sie zu erkunden, und sie auch vom Meer aus betrachtet, der wird überwältigt sein. Dazu muss man kein Geologe sein.

Dazu kommen originelle Fischersiedlungen, wie es sie nur hier gibt, und faszinierende Strände.

Und man kann paddeln.

 

Ende Oktober auf Milos

 

Englische Woche, eins und zwei

 

Englische Woche, Tag drei: Kimolos

 

Profitis Ilias

 

Die Briefe des deutschen Arztes

 

Oktober 2017