Neu:


Januar 2019: Naxos und Athen

Wenn man Anfang Januar nach Griechenland fährt, muss man wettertechnisch mit fast allem rechnen. Die Eisvogeltage haben wir dieses Jahr definitiv nicht erlebt (ja, Theo, du hattest recht). Dafür aber Schnee auf Naxos, und zwar nicht nur in den Bergen, sondern in der Tragea. Das ist auch schön. Sonnige Momente gab es aber ebenfalls, und dramatische Wolken- und Lichtstimmungen. Und Athen im Januar hat was. Wir sind sogar der Bundeskanzlerin begegnet (wenn auch nur sehr flüchtig).

Kurz und gut: Schön wars! Und irgendwann klappt das auch mal mit dem Zas.

Erste Wintertage auf Naxos

Athen - Naxos im Januar















Insel-Kompass - die 5 besten Inseln für verschiedene Zielgruppen

 












März 2012:

Vier Tage Venedig