Rom - Stadt auf den 7 Hügeln

Fünf Tage im Februar 2008 erkundeten wir Rom - und liefen uns ob der Menge der Sehenswürdigkeiten die Beine kurz...

Eine Stunde Schlange stehen vor den Vatikanischen Museen: drinnen verläuft es sich zum Glück, außer in der Sixtinischen Kapelle. Ein Highlight dort auch die Pinakothek.

Kolosseum, Palatin, Forum Romanum, S. Clemente, S. Giovanni in Laterano, Galerie Borghese, Kapitol, die ganzen Marienkirchen. Und die Brunnen. Die Obelisken. Es ist nicht zu schaffen... Einen Ausflug wert: Ostia Antica.

 

Und dazwischen ein Eis auf die Faust, ein Tramezzini, ein Caffé, ein Prosecco.

 

Ein Erholungsurlaub war es nicht - aber ein kultureller Genuss!